Flachdachdämmung

Dachdämmung

Früher lag bei Flachdächern zwischen der Dachabdichtung und der Dämmschicht ein Zwischenraum. Diesen Aufbau nennt man Kaltdach oder belüftetes Dach. Kaltdächer sind inzwischen bei Wohnhäusern selten, da sie schadensanfällig sind.

Das unbelüftete Dach hat sich bei der Flachdachdämmung durchgesetzt. Die Abdichtung liegt dabei direkt auf der Dämmung. In Abgrenzung zum Kaltdach wird es Warmdach genannt. Eine Variante des Warmdaches ist das Umkehrdach: Dabei liegt die Dämmung wiederum auf der Abdichtung.

Kontakt


Haben Sie Fragen? Wir helfen Ihnen gerne. Schreiben Sie uns:

kundendienst@bmigroup.com