Umkehrdach

Umkehrdach

Das Umkehrdach ist eine Sonderfom des Warmdaches. Da auch hier keine Luftschicht zwischen Abdichtung und Dämmung vorliegt, spricht man vom unbelüfteten Dach. Allerdings ist die Reihenfolge der Schichten „umgekehrt“: Die Dämmung liegt auf der Abdichtung. Dadurch kann die Dampfsperre oder Dampfbremse wegfallen. Ein Filtervlies verhindert das Eindringen von Schmutz in die Dämmschicht.
 
Während die Abdichtung bei einem Umkehrdach geringer belastet wird, muss die Dämmung wiederum wasserabweisend sein. Daher können nur bestimmte Dämmstoffe wie XPS oder PUR eingesetzt werden.

Kontakt


Haben Sie Fragen? Wir helfen Ihnen gerne. Schreiben Sie uns:

kundendienst@bmigroup.com