Flachdach - Lexikon

Flachdach

Flachdächer haben eine Dachneigung von weniger als 10°, manche Architekten setzten 5° (8,8 %) als Obergrenze fest. In Deutschland gibt es keine feste Definition des Neigungswinkels für Flachdächer. Die Flachdachrichtlinien empfehlen eine Mindestneigung von mindestens 2 % (entspricht 1,15°) oder 5 % (entspricht 2,9°), um den Ablauf von Regenwasser zu gewährleisten.

Kontakt


Haben Sie Fragen? Wir helfen Ihnen gerne. Schreiben Sie uns:

kundendienst@bmigroup.com