Dachpappe

Dachpappe wird anders als Bitumenbahnen nicht verschweißt, sondern lose verlegt und genagelt oder mit Haftklammern auf dem Dach befestigt. Dachpappe verfügt über eine deutlich geringere Haltbarkeit als Bitumenbahnen. Früher bestand Dachpappe aus Teer (Teerpappe). Da der Stoff krebserregend ist, wurde er durch gesundheitlich unbedenkliches Bitumen ersetzt.

zurück

Kontakt

Haben Sie Fragen? Wir helfen Ihnen gerne. Schreiben Sie uns:

kundendienst@bmigroup.com