Abdichtung von Parkdecks

Lernen Sie unsere Produkte für die Abdichtung von Parkdecks, Hofkellerdecken und Durchfahrten kennen. Sie können auf Bitumenbahnen und Kunststoffbahnen zurückgreifen. Oder im BMI Wolfin Verbundsystem beides kombinieren.
Als PDF herunterladen
Innenaufnahme eines neugebauten Parkdeckes

Unsere Produkte für Parkdecks

Geschützt parken

Parkdecks gehören zu den am stärksten beanspruchten Flächen mit Abdichtungen. Es bedarf daher einer genauen und fachgerechten Planung, um eine dauerhafte und sichere Abdichtung zu erstellen. Neben der reinen Abdichtung des jeweiligen Bauwerks sind besonders die wiederkehrenden Bewegungen aus der Nutzung, wie z.B. Brems- und Beschleunigungskräfte, sowie Bewegungen aus dem Bauwerk selbst zu berücksichtigen.

Parkbauten von BMI Vedag – befahrene Verkehrsflächen gemäß DIN 18532

Alles für Ihre Parkbauten: Reaktionsharze, Voranstriche, Polymerbitumenbahnen für Klebeverfahren, Polymerbitumen-Schweißbahnen, zugehörige Komplementärprodukte und natürlich komplette Systemlösungen. Mit unserer langjährigen Erfahrung und Kompetenz bieten wir Ihnen Beratung und optimale Logistik.

Entspricht DIN 18532 – Sicher parken auf Wolfin

Traditionell werden die Abdichtungen von Parkdecks in vollflächig verklebter Ausführung erstellt. Im Einzelfall sind auch lose verlegte Systeme möglich. Vollflächig verklebte Systeme bieten den Vorteil, dass diese neben der kraftschlüssigen Verbindung mit der Tragschale weitestgehend unterlaufsicher sind. Bei fachgerechter Ausführung lassen sich so Abdichtungsaufbauten erstellen, bei denen selbst eine mechanische Beschädigung der obersten Abdichtungslage nicht zum Eindringen von Feuchtigkeit ins Gesamtsystem führt.

Werden nun auch noch die Vorteile von Bitumen mit Kunststoff kombiniert, entstehen Abdichtungssysteme, die höchste Sicherheit und Dauerhaftigkeit sicherstellen. Grundvoraussetzung für diese Kombinationsabdichtung ist natürlich, dass die eingesetzte Kunststoffbahn durch den dauerhaften Kontakt mit Bitumen keinen Schaden nimmt. Ideal also für den Einsatz von Kunststoff-Dachfolien von BMI Wolfin.

Normen, Gesetze, Richtlinien – Alle Anforderungen erfüllt

Abdichtungen von Parkdecks fallen unter den Bereich der DIN 18532 („Abdichtung von befahrenen Verkehrsflächen aus Beton“). 

Aufgrund der sehr hohen mechanischen Belastungen sind Parkdeckabdichtungen von Beginn an sehr sorgfältig zu planen. Wir verfügen dank jahrzehntelanger Erfahrungen auf diesem Gebiet über umfangreiche Kenntnisse in Bezug auf optimale Systemkomponenten und objektspezifische Detaillösungen. Bei der Erstellung individueller Lösungen für eine dauerhaft funktionierende Abdichtung sind wir gerne behilflich.

Ihre Brücke zu uns

Sie haben Fragen zu unseren Produkten oder benötigen weitere Informationen? Wir helfen Ihnen.
 Lächelnde Frau mit Headset.
Kontakt

Unser Kundendienst steht Ihnen bei Fragen rund um unsere Verkehrsbauwerke gerne zur Verfügung.

Kontakt
Mann sucht nach Downloads von BMI Deutschland.
Downloads

Laden Sie die Sicherheits- und Produktdatenblätter zu unseren Verkehrsbauwerken herunter.

Zu den Downloads