Podiumsdiskussion "Dächer der Zukunft" auf der Dach+Holz 2024

Von der Theorie zur Praxis: Solarenergie für Klimaneutralität - wie sehen die Dächer der Zukunft aus?

Auf unserer Podiumsdiskussion zur Zukunft des Daches möchten wir darüber sprechen:

  • wie die ambitionierten Ziele der Klimaneutralität mit Hilfe der Solarenergie umgesetzt werden können und wer dabei die Hauptakteure auf dem Dach sein sollten;

  • welche Bedeutung dem Thema energetische Sanierung in den nächsten Jahren zukommen wird;

  • wie wichtig das Thema Qualität ist – sowohl beim Produkt als auch bei der Verarbeitung.

Vier absolute Dach-Experten werden zu dem Thema Rede und Antwort stehen. Wir sind gespannt auf die Einblicke von Michael Zimmermann und Rolf Fuhrmann vom Zentralverband des Deutschen Dachdeckerhandwerks (ZVDH) und unsere BMI Experten Christian Sack und Udo Wagner.

Save the Date!

Save the Date!

Was?
Podiumsdiskussion "Von der Theorie zur Praxis: Solarenergie für Klimaneutralität - wie sehen die Dächer der Zukunft aus?"

Wo?
Im Workspace Nachhaltigkeit & Zukunft in Halle 4 auf der DACH+HOLZ International in Stuttgart.

Wann?
Am dritten Messetag, Donnerstag den 7. März 2024, von 10 bis 11 Uhr.

Besuchen Sie uns auch auf unserem Messestand in Halle 6.325. Wir freuen uns auf Sie!

Dach und Holz Logo

Das sind unsere Experten

Rolf Fuhrmann, ZVDH

Rolf Fuhrmann, stellv. Geschäftsführer ZVDH

Wichtig für die Dächer der Zukunft sind neben den Zielen der Klimaneutralität auch die Aus- und Weiterbildungen. Wir benötigen qualifizierten Dachdecker-Nachwuchs, der mit modernen Technologien vertraut ist."
Michael Zimmermann, ZVDH

Michael Zimmermann, Vizepräsident ZVDH

„Das Dachdeckerhandwerk trägt entscheidend zur Klimawende bei, vor allem durch die Nutzung von Dächern als Energielieferant. Dabei ist entscheidend, dass alle Arbeiten fachgerecht ausgeführt werden."
Christian Sack, BMI

Christian Sack, Direktor Flächenvertrieb BMI Deutschland

„Dachhandwerker und Bauherren brauchen verlässliche Produkte und Services für Dächer der Zukunft. Die Industrie liefert langjährig bewährte, nachhaltige Dachlösungen, die einfach zu installieren sind und dem Bauherren ein hohes Maß an Sicherheit bieten."
Udo Wagner, BMI Experte

Udo Wagner, Technologiedirektor BMI Deutschland

„Grün, Solar, Retention, Lebensraum… Ein Dach ohne Zusatznutzen ist kein Dach der Zukunft.“