Wie hat Ihre Karriere bei der BMI Group begonnen?

Nach meinem Umzug nach Niederösterreich habe ich Initiativbewerbungen im Umkreis meines Wohnortes versandt. Bramac war für mich eine bekannte Marke und durch Zufall war auch eine Stelle im Marketing frei. Nach dem ersten Vorstellungsgespräch hat es für beide Seiten gleich gepasst!   

Was hat Sie dazu gebracht, hier zu arbeiten?

Ein spannendes, abwechslungsreiches Aufgabengebiet in einem kleinen Team. Man hat die Möglichkeit, bei vielen Projekten dabei zu sein und auch sehr eigenständig zu arbeiten. Das war ein „Gesamtpackage“, das mir sehr zugesagt hat!
 

Was hat sich verändert, seitdem Sie angefangen haben?

Seit meinem Start 2011 hatten wir stets große Veränderungen. Die größten Herausforderungen waren die zweimalige Umstellung des Logos (2012 und 2019) inklusive des kompletten Außenauftrittes. Im Laufe der Jahre sind auch immer wieder neue Produkte und Projekte hinzugekommen, die das Aufgabengebiet spannender gemacht haben.

Wie sieht ein typischer Tag in Ihrer Position aus?

Kaum ein Tag ähnelt dem anderen, da wir viele unterschiedliche Projekte betreuen und uns immer wieder neu erfinden müssen. Doch gerade das macht die Herausforderung im Marketing aus. Bei der Erstellung der Prospekte und Drucksorten ist für mich die Zusammenarbeit mit den Kollegen des Außendienstes und der Anwendungstechnik besonders wichtig: Die passenden Inhalte müssen gesucht und so vermittelt werden, dass sie für den Kunden ansprechend und hilfreich sind.

Was war für Sie ein Höhepunkt in Ihrer Karriere bei BMI?

Die Änderung auf das BMI Design sowie die Neugestaltung der Prospekte 2019: Bramac & Villas werden zu BMI Österreich. Eine Änderung, die das Logo, die komplette „Farbwelt“ (von rot nach blau) und vieles mehr betroffen hat.


Mit welchen drei Worten würden Sie BMI Österreich beschreiben?

Innovation – Change – Chance.

Welchen Rat würden Sie potenziellen BMI Mitarbeitern geben?

Nutzt die Chance, in einem aufstrebenden Unternehmen wie BMI zu arbeiten. Man hat viele Möglichkeiten und kann sich stets weiterentwickeln.

Was erhoffen Sie sich von der Branche bzw. dem Unternehmen in der Zukunft?

BMI Österreich soll eine starke Marke werden, die den Kunden Sicherheit vermittelt, innovativ ist und weiterhin an bewährten Traditionen festhält.

Michaela Blaser, Grafik & Design, Marketingabteilung