BMI Feuchtesensor FS 150

  • Maße500mm
Teilen:

Der BMI FeuchteSensor ist das erste System, das den Feuchtezustand einer Flachdach-Konstruktion aufzeichnet und nachweist!

Mit dem BMI FeuchteSensor wissen Sie Bescheid!
...ob Ihr Dach trocken gebaut wurde.
...ob Feuchtigkeit, die sich in der Dachkonstruktion befindet, Schaden anrichtet.
...ob ein ganz/teilweise durchfeuchtetes Dach nachhaltig austrocknen kann oder abgetragen werden muss.

So einfach funktioniert der BMI FeuchteSensor:
Über die Dachfläche regelmäßig verteilte Indikatoren messen Wasser und Wasserdampf. Die gewonnenen Daten werden entweder von Hand abgelesen oder mittels Funkdatenlogger aufgezeichnet.

Der BMI FeuchteSensor kann in fast allen Flachdachvarianten nachgerüstet und auch bei Neubauten eingesetzt werden. Darüber hinaus erfüllt das System die in der Norm B3691 geforderte Zusatzmaßnahme zur Überwachung von Flachdächern der Nutzungskategorie K3.

Vorteile

  • Zur Feuchtigkeitsdetektion in Warmdachkonstruktionen

  • Zur Abbildung der momentanen Feuchtesituation im Dachpaket

  • Zur Ermittlung von Substanz beeinträchtigender Feuchtigkeit

  • Zur wiederkehrenden Stichprobenprüfung

  • Zur manuellen Messwerterfassung und Monitoring

  • Zum Nachweis der Dachdichtheit und Funktion

  • Zur automatischen Feuchtigkeitsdetektion und Monitoring

  • Zur Beurteilung der Feuchtigkeitsentwicklung im Dachpaket

  • Zur Beweisführung bei Beschädigungen

  • Zur automatischen Erfassung der Feuchtigkeitsentwicklung im Dachpaket

  • Zur automatischen Erfassung der Temperaturentwicklung im Dachpaket

  • Zum permanenten Langzeitmonitoring geeignet

  • Zur ausführlichen Beurteilung des Dachzustand und der Funktion

  • Zur Ermittlung der richtigen Sanierungsmaßnahmen

  • Zur Ermittlung des richtigen Sanierungszeitpunktes

  • Zur Übermittlung der Messdaten an einen Zentralserver

  • Zur Fernüberwachung

Finden Sie einen Fachpartner

Wir arbeiten mit professionellen Fachbetrieben in ganz Österreich zusammen.

Fachpartner Suche

Tipps und Information