Projektbericht

Schaffung einer grünen Oase für zukunftsweisenden Appartementkomplex

Bei der vielfach preisgekrönten Appartement-Anlage MOHO entsteht eine moderne Community durch Offsite-Methoden und innovative Dachbegrünungstechnologie.

Herausforderung

Subtitle Grüner Rückzugsort in der City

Urban Splash, die Experten für urbanes Wohnen, rühmen sich mit ihrem ambitionierten Regenerierungsansatz. 2004 gingen sie mit ihrer kreativen Vision einen Schritt weiter als je zuvor. Jedes der 102 MOHO-Appartements in Manchester wurde in einer Fabrik vorgefertigt, bevor es vor Ort angeliefert und mit Hilfe eines Krans in einen sechsstöckigen Stahlrahmen eingepasst wurde.

Mit dem Ziel, die Appartements miteinander zu verbinden und ein echtes Raumerlebnis zu schaffen, gruppierten die Architekten Shed KM die Anlage um einen Hochgarten herum, der auf dem Dach einer zweistöckigen Tiefgarage angelegt wurde. Für die Realisierung dieses Bauvorhabens beauftragten sie die BMI Group mit dem Entwurf einer Dachbegrünung mit Wegen, Pflanzen und auch ausgewachsenen Bäumen. Auf der Hauptfläche mit Sedum-Bepflanzung sollte eine Rampe mit 45°-Neigung entstehen, die sich wunderbar an eine Außentreppe anschließt und den nahtlosen Wechsel der Ebenen ermöglicht.

Lösung

Die Arbeit an der Dachbegrünung begann ebenso wie bei den Appartement-Modulen im Werk. In diesem geschützten Raum konnten wir Lösungen für die komplexen Anschlüsse wie sie etwa rund um den zwei Meter tiefen Baumaushub erforderlich waren, entwickeln, prüfen und fein abstimmen. Das Verfahren erforderte eine enge Zusammenarbeit mit Shed KM, um eine Anlage zu schaffen, die von den Balkonen der Appartements optisch ansprechend anzusehen sein und gleichzeitig einen attraktiven Aufenthaltsort bieten sollte.

Das BMI-Einschichtsystem Icopal Sure-Weld TPO war bereits für die Bedachung der Appartements eingeplant. Die strapazierfähige Dachbahn mit integrierten Wurzelhemmern bot sich als natürliche Wahl für das Gründach an. Die Wasserabdichtung an besonders schwierigen Stellen wie barrierefreien Zugangsrampen und Pflanzentrögen erfolgte mit BMI-Icopal Total Torch und Rootbar-Systemen. Durch einen Mix aus Regenwasserdrainage, Filterschichten, leichtem Erdreich und reichlich Sedum-Substrat entsteht ein gesundes Umfeld, auf dem Flora und Fauna gedeihen. 

Da der Garten den Bewohnern als normaler Zugangsweg dient, mussten die Gehwege sowohl widerstandsfähig als auch pflegeleicht sein. Hier bot sich eine strapazierfähige Oberfläche mit harzgebundenen Baustoffen als Lösung an, die mit einem ansprechenden und zuverlässigen Oberflächenfinish veredelt wurde. 

Ergebnisse

Seit der Fertigstellung bietet der Garten den Bewohnern einen wohlverdienten Rückzugsort vom Großstadttrubel und einen Ort der Ruhe, wo sie sich wieder mit der natürlichen Umwelt verbinden können. Die sorgfältige, maßgeschneiderte Gestaltung wird perfekt durch die bündig angeschlossenen Lichtkuppeln der darunter liegenden Tiefgarage abgerundet und lässt einen modernen und ruhigen Rückzugsort entstehen. MOHO hat 2006 sogar die prestigeträchtige Auszeichnung ‘Best in Show’ bei der Preisverleihung der Flat Roofing Alliance (FRA – Verband der Flachdachhersteller) gewonnen.