BMI GROUP
09.04.2018 12:00:00
Nachrichten

Standard Industries kündigt Führungswechsel bei der BMI Group an

Tony Robson tritt als Vorstandsvorsitzender zurück, Präsident Georg Harrasser und der leitende Geschäftsführer Tom Anderson jetzt an der Unternehmensspitze.

Standard Industries, ein weltweit tätiges Unternehmen mit Interessen in Baustoffen, Zuschlagstoffen sowie verbundenen Investitionsgesellschaften im Bereich öffentliche Aktien und Immobilen sowie Muttergesellschaft der BMI Group, kündigte heute an, dass Tony Robson von seiner Position als Vorstandsvorsitzender des Unternehmens zurücktritt. Ab morgen wird das Tagesgeschäft des Unternehmens von Präsident Georg Harrasser und dem leitenden Geschäftsführer Tom Anderson geleitet. Robson wechselt in den BMI-Beirat.

Die neue Führungsstruktur verschafft BMI eine bessere Positionierung mit Blick auf den nächsten Entwicklungsschritt auf dem Weg zu Europas führendem Hersteller von Bedachungs- und Abdichtungssystemen.

Der Co-CEO von Standard Industries David S. Winter sagte: ”Wir danken Tony für seine Arbeit bei BMI über die vergangenen zwölf Monate sowie davor als Vorstandsvorsitzender von Icopal.”

David J. Millstone, Co-CEO von Standard Industries, erklärte: “Als erfahrene Führungskräfte verfügen Georg und Tom über einen fundierten Erfahrungsschatz in der Branche. Sie haben umfangreiche Kenntnis unserer Strategie und der Märkte, auf denen wir tätig sind, und sind daher gut aufgestellt, BMI auf das nächsthöhere Level zu bringen. 

Harrasser und Anderson werden beide den Herren Winter und Millstone direkt unterstellt sein und das laufende direkte Berichtswesen fortführen.
 

Über Standard Industries

Standard Industries ist eine privatwirtschaftliche, weltweit tätige, diversifizierte Holdinggesellschaft mit Interessen in Baustoffen, Zuschlagstoffen sowie verbundenen Investitionsgesellschaften im Bereich öffentliche Aktien und Immobilen. Das Unternehmen verfügt derzeit über mehr als 15000 Mitarbeiter sowie Betriebe in mehr als 80 Ländern. Der Standard-Konzern umfasst: GAF, führender Hersteller von Bedachungs- und Abdichtungssystemen in Nordamerika; die BMI Group, führender Hersteller und Lieferant von Giebel- und Flachdachsystemen für den privaten und gewerblichen Immobilienmarkt in Europa, Teilen von Asien und Südafrika; Siplast, führend in der Entwicklung und Herstellung der weltweit modernsten Bedachungs- und Abdichtungssysteme; SGI, führende nordamerikanische Aggregat- und Minengesellschaft; 40 North, ein fundamental ausgerichteter Investmentfonds mit dem Schwerpunkt öffentliche Aktien und alternative Anlagen, die von externen Fondsmanagern verwaltet werden; sowie Winter Properties, eine vertikal integrierte Immobilienverwaltungs- und Entwicklungsgesellschaft. Weitere Infos unter 
www.standardindustries.com.

Über BMI Group

BMI Group, ein Zusammenschluss aus Braas Monier und Icopal, ist Europas größter Hersteller von Bedachungs- und Abdichtungslösungen für Giebel- und Flachdächer. Mit 152 Produktionsstandorten und Betrieben in Europa, Teilen von Asien und Südafrika, verfügt das Unternehmen über 165 Jahre an Erfahrungswissen. Mehr als 11000 Beschäftigte sind für den Kunden das Gesicht von etablierten Marken wie Braas, Monier, Icopal, Bramac, Cobert, Coverland, Klöber, Monarflex, Redland, Schiedel, Siplast, Vedag, Villas, Wierer und Wolfin. 2016 erzielte die BMI Group Umsatzerlöse von mehr als 2 Mrd. Euro. Das Unternehmen hat seinen Firmensitz in London.