Wohnhausanlage Stetten

Die Gemeinde Stetten mit ihren fast 1.400 Einwohnerinnen und Einwohnern liegt in unmittelbarer Nachbarschaft zu Korneuburg und damit auch im absoluten Nahbereich zu Wien: So sind es von der abgebildeten Wohnhausanlage in der Dr.-Josef-Levit-Straße nicht einmal 24 Kilometer bis ins Zentrum der Bundeshauptstadt.
Für die Dachabdichtung der Wohnhausanlage entschied man sich für die Produkte von Villas. Es wurden die Villaself- Bitumenbahnen SU, SKB-Plus sowie die Polymerbitumen-Oberlagsbahn Villatop DUO dolomitgrau verlegt.
Artikel teilen:

Entscheidung für Villas Produkte aufgrund ausgezeichneter Systemqualität

Errichtet wurde die freundlich bunte Anlage von der Bau- und Wohnungsgenossenschaft „Wien-Süd“, die auch in Niederösterreich und dem Burgenland aktiv ist. Mit einer durchschnittlichen Bau- und Sanierungsleistung von bis zu 1.500 Wohneinheiten pro Jahr gehört die „Wien-Süd“ zu den führenden gemeinnützigen Bauträgern in Österreich.

Für die Dachabdichtung der Wohnhausanlage Stetten entschied sich die Genossenschaft aufgrund der ausgezeichneten Systemqualität für die Produkte von Villas. In zwei Bauabschnitten in den Jahren 2016 und 2017 wurden die beiden Villaself- Bitumenbahnen SU und SKB-Plus sowie die Polymerbitumen-Oberlagsbahn Villatop DUO dolomitgrau verlegt.


bmi-oesterreich-WohnhausanlageStetten_1

Facts

Auftraggeber | Bauherr: Gemeinnützige Bau- und Wohnungsgenossenschaft Wien-Süd eingetr. Gen.mbH
Dachtechnik: Resch Dach GesmbH

Standort: 2100 Stetten
Baujahr | Fertigstellung: 2014  und 2016

Abgedichtete Fläche: ca. 3.000 m2
Verwendete Villas Produkte | Systeme: Villaself SKB-PLUS, Villaself SU, Villatop DUO dolomitgrau

Weitere Projekte & Referenzen

Artikel teilen: