Holzfaltatelier Gmuend

Für die vielfältigen Gestaltungsmöglichkeiten von Bildhauerinnen und Bildhauern steht das 2015 eröffnete Holzfaltatelier in Gmünd bereit. Dieses einmalige Gebäude am Fuße der alten Burg vor dem Maltator ist eine echte architektonische Aufwertung für das malerische Waldviertel.
bmi-oesterreich-HolzfaltatelierGmuend_1
Artikel teilen:

Optik, Funktionalität und Statik

Mit seiner Ziehharmonika-Stilistik verbindet dieses außerordentliche Objekt den lebendigen Stoff Holz mit einer der robustesten Dachabdeckungen, der Schindel. Das Holzfaltatelier besticht neben der Optik und Funktionalität auch durch seine Statik. Die beiden Architekten Milena Stavric und Albert Wiltsche konzipierten aus Scheiben und Platten ein sich selbst tragendes Bauwerk.

Auf die Dach- und Fassadenfläche wurde die rechteckige PM-Schindel von Villas in Anthrazit geklebt. Die Schindel ist ein Alleskönner für Steildächer von mindestens 13 bis maximal 85 Grad Neigung und lässt sich sowohl bei geraden Flächen als auch bei Rundungen und Ecken sehr gut anbringen.

Eigene Plattform für Bildhauer

Mit dem Holzfaltatelier erfüllte sich die Unternehmerfamilie Kulterer (Hasslacher Gruppe) den lang gehegten Wunsch, Bildhauern eine eigene Plattform zu geben. Für die Verarbeitung der Dach- und Fassadenflächen mit insgesamt 150 Quadratmetern Größe war die Zimmerei Preiml zuständig. Das Ergebnis ist ein richtiger Hingucker in der Braustadt Gmünd.

Faltbar oder nicht? Die robuste Außenhülle des Holzfaltateliers sorgt für stabile Verhältnisse. Denn die rechteckige PM-Schindel von Villas, die beim Atelier zum Einsatz kam, sorgt für eine konkurrenzlose Unverwüstbarkeit. Dieses hochklassige Produkt, das in den USA seit vielen Jahren der meistverkaufte Dachwerkstoff ist, trotzt jedem Sturm und ist in vielen attraktiven Farben erhältlich.

Facts

Auftraggeber | Bauherr: Stadtgemeinde Gmünd
Architekt:
 DI Dr. Milena Starvic und Mag. Dr. Albert Wiltsche / Institut für Architektur und Medien der Technischen Universität Graz
Dachtechnik: Zimmerei Ing. Georg Preiml

Standort: 9853 Gmünd
Baujahr | Fertigstellung: 2017 

Abgedichtete Fläche: ca. 150 m2
Verwendete Villas Produkte | Systeme: DichtDach PM-Schindel Rechteckform anthrazit



Weitere Projekte & Referenzen

Artikel teilen: