Dach Tipps

Gut gedämmt ist viel gespart

Unsanierte Dächer halten den eigenen Energieverbrauch unnötig hoch. Bis zu 25% der Wärme gehen bei einem schlecht gedämmten Dach ungenutzt verloren. Im Zuge einer Dachsanierung gilt es daher zunächst, sämtliche Wärmebrücken so gut wie möglich zu schließen.
Download als .PDF
Häuser am Katschberg im Winter mit BMI Bramac Dämmung

Bramac Therm – Das Energiesparplus für jedes Dach

Die effiziente Aufdachdämmung

Die Produktlinie Bramac Therm ist eine Aufdachdämmung mit all ihren Vorteilen einer wärmebrückenfreien Verlegetechnik. Basis für das hochwertige Dämmprodukt ist ein kompakter diffusionsfähiger Hochleistungs-Dämmstoff aus PUR/PIR-Hartschaum. Mit Polyurethan haben wir uns bewusst für einen Dämmstoff mit einer vorzüglichen Dämmleistung, einer hohen Tragfähigkeit und einer überzeugenden Ökobilanz entschieden.

Nur ein Dachaufbau, bei dem die bauphysikalischen Anforderungen hinsichtlich Wärmeschutz und Tauwasserschutz optimal erfüllt werden, gewährleistet ein angenehmes Raumklima, geringe Heizkosten und ein dauerhaft funktionstüchtiges Dach. All diese Anforderungen können mit Bramac Therm auf einfache Weise erfüllt werden. Das Aufsparrensystem vergrößert zudem den Spielraum unter dem Dach und ist schnell und sauber zu verarbeiten. 

Die meiste Wärme geht über das Dach verloren

Wer Energie und damit Geld sparen will, kann mit einer modernen Dämmung den Wärmeverlust über das Dach deutlich reduzieren. Und zwar bis zu 75 %.

Bramac Therm SERVICES

Eine besondere Dienstleistung bieten wir mit dem kostenlosen Schraubstatikservice. Aufgrund Ihrer Angaben und unter Berücksichtigung der geografischen Lage Ihres Gebäudes sowie der Dachkonstruktion, Dachneigung und Firsthöhe erfolgt die Berechnung für die Schrauben. Als Ergebnis erhalten Sie die entsprechenden Schraubenlängen, Positionierungen und Einschraubwinkel (90° Winkel für Aufnahme der Zugbelastungen, 60° Winkel für die Aufnahme der Schubbelastungen) der Schrauben. Daraus erfolgen ein Verlegeschema und die Berechnung des Materialbedarfs für die unterschiedlichen Dachbereiche  wie Traufe, First und Ortgang.

Vervollständigt wird der Bramac Therm Service mit der kostenlosen Taupunkt- und U-Wertberechnung. Aufgrund Ihrer Angaben und unter Berücksichtigung der geografischen Lage Ihres Gebäudes sowie der Bauteilschichten erfolgt die Berechnung der Dämmleistung (U-Wert) und der Dampfdiffusion (Taupunkt). Das Ergebnis dieser Berechnung zeigt den Aufbau der einzelnen Bauschichten (Bramac Therm, Dampfsperre, Innenausbau etc.) und gewährleistet bei Einhaltung dieser Darstellung einen bauphysikalisch korrekten Aufbau.

Zum Bramac Therm Service
waermeverlust